Verlag -> Über uns -> Ludographie

Pegasus Ludografie

2018

  • „Deadline“
  • „Mythos Tales“
  • „Santa Maria“
  • „Outlive“
  • “Pummeleinhorn - Mampf Mampf“
  • „Pummeleinhorn - Die fiesen Keksdiebe“
  • „Pummeleinhorn: Der Superkeks (Love Letter)“
  • “Round the World”
  • „Cat Lady“
  • „Dragon Master“
  • „Nimble“
  • „Polar Party“
  • „Sei kein Frosch“
  • Krasse Kacke
  • „Kinder-Rommé – Bauernhoftiere“
  • „Magic Maze Kids“
  • „Curli Kuller“
  • „Film ab!“
  • „Ausgespielt! Der Messe-Krimi“
  • „13 Tage“ und „13 Minuten“
  • „Talisman – Legendary Tales“
  • „Memoarrr!“ (Auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2018)
  • “Brains Family: Burgen & Drachen”
  • „Shadowrun“-Taschenbücher(„Orks weinen nicht“, „Schatten Down Under“…)

  • 2017

  • „Heaven and Ale“ (Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2018)
  • „Lovecraft Letter“ (Variante von „Love Letter“ – das auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2014 stand)
  • „Morgen kommt der Weihnachtsmann: Mein Wunschzettel.“ (Variante von „Love Letter“)
  • Werwölfe (Neuausgabe)
  • „Noria“
  • „Pummeleinhorn - Das Spiel“
  • „Magic Maze – Alarmstufe Rot“
  • „Port Royal – Das Abenteuer beginnt“
  • „Azul“ (Nominiert zum Spiel des Jahres 2018)
  • „Istanbul – Das Würfelspiel“
  • „Fuchs du hast das Huhn gestohlen“
  • „Munchkin im Wunderland“ (kindlicher Brettspiel-Cousin der beliebten
  • Munchkin-Reihe)
  • „Okiya“
  • „Kofferpacken extrem“
  • „Brains – Zaubertrank“
  • „Dr. Microbe“
  • „Asterix & Obelix - Mission Zaubertrank“
  • „Loot Island“
  • „Indian Summer“
  • „Queendomino“ (Fortsetzung von “Kingdomino”, dem Spiel des Jahres 2017)
  • Memoarrr!
  • „Love Letter Big Box“
  • „Emoji 2“
  • „4 Seasons“
  • „Onitama“
  • „Sheep & Thief“
  • „Santo Domingo”
  • „Timmy räumt auf“
  • “Sherlock Homes” und “Ritter” (Spiele-Comics)
  • Shadowrun-Romane „Für alle Fälle Kincaid“ und „Ein einfacher Auftrag“ (seit fast einem Jahrzehnt gibt es wieder deutschsprachige Shadowrun-Romane)
  • „Axio“
  • „7te See“
  • „Magic Maze“(auf der Nominierungsliste zum Spiel des Jahres 2017)
  • „Captain Sonar“
  • „Inis“
  • Veröffentlichung der Neuauflage des Rollenspielklassikers „7te See“
  • „Mein Traumhaus“

    2016

  • “Zauberei hoch drei” (auf der Empfehlungsliste zum Kinderspiel des Jahres 2017)
  • Cottage Garden” (begründet die Zusammenarbeit mit Edition Spielwiese)
  • “Kingdomino” (Spiel des Jahres 2017)
  • Mmm! (Erstes von Pegasus selbst entwickeltes Kinderspiel, nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2016)
  • “Roll for the Galaxy”
  • “Great Western Trail”
  • “Railroad Revolution” (begründet die Zusammenarbeit mit What´s your Game?)
  • “Mystic Vale” (innovativer Card-Crafting Mechanismus)
  • „Camel Up Cards“
  • 2015

  • „Munchkin – Jäger des Schatzes“ (Kinderspiel mit Munchkin-Thematik)
  • „Imperial Settlers“
  • „Mombasa“ (Gewinner Deutscher Spielepreis 2016)
  • „Mega Civilization“
  • 2014

  • „ Camel Up“
  • „Istanbul“
  • „Port Royal“
  • „Krosmaster Arena“
  • „Mage Wars Arena“
  • 2013

  • „Love Letter“ (startet die Rubrik Mitbringspiele bei Pegasus; auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2014)
  • „Rokoko“
  • „Robinson Crusoe“
  • Shadowrun 5. Auflage erscheint
  • 2012

  • “Smash Up”
  • “Die Zwerge”
  • „Pictomania“
  • „McMulti“
  • „Mage Knight“ (10/10 Punkten in der Spielbox)
  • „Il Vecchio“ (begründet die Zusammenarbeit mit Hall Games)
  • 2011

  • „Strasbourg“ (Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2010)
  • „Mondo“ (auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2011)
  • „Santiago de Cuba“ (begründet die Zusammenarbeit mit Eggert Spiele)
  • Village – (Kennerspiel des Jahres, Gewinner „Deutscher Spielepreis“)
  • 2010

  • „Thunderstone“ (Zusammenarbeit mit Alderac Entertainment Group begründet)
  • „Firenze“ (Zusammenarbeit mit dem Grafiker Michael Menzel)
  • „Quest – Zeit der Helden“ (Beginn der Reihe)
  • "Junta – Viva El Presidente“ (1. Spin-Off von „Junta“)
  • 2009

  • Top Race (Zusammenarbeit mit Wolfang Kramer)  
  • „Wandel der Zeiten: Bronzezeit“ (Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2010)
  • Werwölfe
  • „Munchkin Quest“
  • 2008

  • „Shadowrun 4. GRW“
  • „Pandemie“ (auf der Nominierungsliste zum Spiel des Jahres 2009)
  • „Mystery Rummy“ (1. Familien-Kartenspiel bei Pegasus Spiele)
  • 2007

  • Junta (Redesign eines Klassikers)
  • „Robotics” (1. eigenes Familienbrettspiel)
  • „Kleine Helden“ Kartenspiel
  • 2006

  • „Munchkin Crusade“
  • 2005

  • „Äpfel zu Äpfeln“
  • „Die dritte Expedition“ (Zusammenarbeit mit dem Autor Markus Heitz)
  • „Igels – Das Kartenspiel“ erscheint auf deutsch und englisch
  • „Illuminati“
  • „Hexer von Salem“ (basierend auf dem Werk von Wolfgang Hohlbein)
  • „Zombies!!!“
  • 2004

  • „Meine Zwerge fliegen hoch“ (Zusammenarbeit mit John Kovalic – dem Illustrator von Munchkin)
  • 2003

  • „Herr der Ringe“
  • „Cthulhu Spieler“- und „Spielleiter-Handbuch“
  • „Cthulhu-Deutschlandbox“ (1. Eigenentwicklung)
  • „Munchkin“ (Start)
  • „Die Rückkehr der Helden“
  • 2002

  • „Midgard: Das Kompendium“
  • 1999

  • „Cthulhu – Das Rollenspiel“ (H.P. Lovecraft)
  • „GURPS Scheibenwelt“ (Terry Pratchett)
  • 1997

  • „Mythos“ (Erstkontakt mit dem Lovecraft-Universum)
  • „Kings & Things“ (das erste eigene Brettspiel von Pegasus)
  • „Mythos Lovecraft“
  • „Midgard“ und „Gildenbrief“ (Begleitmagazin)
  • 1996

  • mehr GURPS (Cyberpunk, Space, Horror…)
  • “Dino Jagd”
  • 1995

  • "Illuminati - Neue Weltordnung“ (INWO)
  • 1994

  • „Magic: The Gathering“
  • „GURPS“
  • „Ringbote“ (in Kooperation mit Gemeinschaft des Ringes e.V.)