News  -> Starke September-Neuheiten

Starke September-Neuheiten

Neue Spiele-Highlights sind Ende September bei Pegasus Spiele verfügbar


Friedberg, 20. September 2018: Nach dem erfolgreichen PreRelease auf der BerlinCon sind Ende September die Neuheiten der Partner eggertspiele und Next Move Games verfügbar: Mit Reef (Next Move Games) erscheint ein stimmiges, abstraktes Familienspiel, während Coimbra (eggertspiele) bei Vielspielern für Begeisterung sorgt. Die Erweiterung für den Experten-Hit Great Western Trail (eggertspiele) ist bereits erhältlich.

In Coimbra werden die Spieler in die gleichnamige portugiesische Stadt im Zeitalter der Entdeckungen versetzt. Es geht darum, den Einfluss der eigenen Familie zu erhöhen – und dazu gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. So kann ganz klassisch versucht werden, das eigene Einkommen zu erhöhen. Geld kostet wiederum das Anheuern von Wachen oder die Förderung des akademischen Fortschritts. Die Spieler können auch Expeditionsreisen ausstatten oder die Beziehungen zu Klöstern vertiefen. Doch da die Rundenzahl auf vier begrenzt ist, gilt es hier Prioritäten zu setzen. Für Freunde von Eurogames ist Coimbra ein echter Leckerbissen. Es ist sozusagen Worker-Placement auf 2018er Niveau – wobei hier ein durchdachter Würfeleinsetzmechanismus verwendet wird. Hervorzuheben sind noch die äußerst stimmigen Illustrationen von Chris Quilliams. Erste Reviews zu diesem neuen Expertenspiel fielen sehr positiv aus – Tom Vasel (Dice Tower) hat es ausdrücklich empfohlen: "It's one that I definitely would recommend getting."

Great Western Trail ist ein Expertenspiel, das in der Szene inzwischen fraglos bekannt und beliebt ist. Das Spiel befindet sich aktuell auf Platz 10 unter Tausenden gelisteten Spielen bei BoardGameGeek, war auf der Empfehlungsliste für das Kennerspiel des Jahres 2017 und wurde für das „Best Board Game“ bei den Origins Awards 2018 nominiert. Diese Aufzählung könnte lange fortgesetzt werden. Mit Rails To The North kommt nun die erste Erweiterung dieses beliebten Vielspieler-Highlights auf den Markt. Damit wird dem Grundspiel ein neues Schienensystem hinzugefügt, wodurch die Belieferungen von Städten komplexer werden. So kommen neue Städte als mögliche Lieferziele hinzu und die Spieler können kleine Zweigstellen gründen.

Neben diesem Nachschub für Experten kommt mit Reef ein liebenswertes Familienspiel auf den Markt. Thematisch geht es um den Aufbau eines Korallenriffs mit exotischen Strukturen durch Platzierung von haptisch überzeugenden „Korallen“-Plättchen. Es handelt sich um ein abstraktes Legespiel mit niedriger Einstiegshürde und einem Mechanismus, der dem in Sagrada oder Azul ähnelt und der offensichtlich den Zeitgeist trifft, wie die Auszeichnung „Spiel des Jahres 2018“ für Azul zeigt. Reef setzt genau dort an, bietet aber auch eigene Akzente – wie den ungewöhnlichen dreidimensionalen Puzzle-Effekt.

Neue Videos

Das Erklärvideo zu Nimble | Edition Spielwiese und Peter Jürgensen

Unser Let's Play Azul mit Sophia Wagner und Nick-Nack | Game Night 2017 in Essen