News  -> Deutscher Spiele Preis 2018

Deutscher Spiele Preis 2018

Preisträger des deutschen Spiele Preises bekannt gegeben: Azul gewinnt den Hauptpreis, Memoarrr! den Kinderspiele Preis


Friedberg, 17. September 2018: Der Deutsche Spiele Preis wird seit 1990 jährlich am Vorabend der Internationalen Spieltage in der Messe Essen vergeben. Ausgezeichnet werden das beste Familien- und Erwachsenenspiel und das beste Kinderspiel des aktuellen Spielejahrgangs. Träger des Deutschen Spiele Preises 2018 ist Azul von Next Move Games/Pegasus Spiele. Azul konnte bereits im Juli die Auszeichnung Spiel des Jahres 2018 gewinnen. Heaven & Ale (eggertspiele/Pegasus Spiele), nominiert zum Kennerspiel 2018, erreichte den 5. Platz. Pegasus Spiele freut sich zudem zusammen mit dem Partnerverlag Edition Spielwiese über den Gewinn des Deutschen Kinderspiele Preises 2018 für die moderne Memory-Variante
Memoarrr!

Azul
von Autor Michael Kiesling ist ein taktisches Legespiel, das zum einen mit einer innovativen Spielmechanik und zum anderen durch seine herausragende Spielgrafik besticht. Als Handwerker für den portugiesischen König Manuel I. verzieren die Spieler die Wände des Palastes mit Fliesen. Dabei gilt es durch geschicktes Auswählen der passenden Steine das wertvollste Mosaik zu gestalten. Azul zeichnet sich durch herausragendes Spielmaterial und Grafiken sowie ein eingängiges, abstraktes Spielprinzip aus, das Familienspieler wie Vielspieler gleichermaßen anspricht.

Heaven & Ale von Michael Kiesling und Andreas Schmidt erreichte den 5. Platz in der Top-Ten-Liste des Deutschen Spiele Preises. Die Spieler erwirtschaften wertvolle Rohstoffe, um das beste Bier zu brauen. Dafür muss jedoch nicht nur der eigene Klostergarten ausgebaut, sondern auch die bereits bestellten Felder abgeerntet werden. Die Spieler müssen dabei sorgfältig abwägen, wann sie die begrenzten Wertungen auslösen, um sich die besten Erträge zu sichern. Die richtige Ressourcen-Balance und das passende Timing sind reizvolle Aufgaben für erfahrene Kennerspieler.

Das schnelle und humorvoll illustrierte Familienspiel Memoarrr! von Carlo Bortolini nimmt die Spieler mit auf ein spannendes Inselabenteuer. In Memoarrr! müssen die Spieler auf ihrer Flucht vor dem ausbrechenden Vulkan durch Aufdecken passender Karten möglichst viele Rubine und natürlich das eigene Leben retten. Die Spielmechanik basiert auf dem bekannten Memory-Prinzip, lädt jedoch besonders durch die Interaktion zwischen den Spielern und den bunten Grafiken von Pablo Fontagnier (Hombre) zum Spielen mit der ganzen Familie ein.

Neue Videos

Unser Let's Play Adventure Island mit Michael, Hunter, Gino und Julia - ACHTUNG SPOILER | Game Night 2018

Unser Let's Play Mythos Tales mit Cron, Valentin, Gino und Julia | Game Night 2018