News -> News-Archiv
  • ISBN 3-937826-46-7<br>EUR 7,95
  • 20.09.2005
    Du kennst und liebst die erfolgreiche Romanserie „Die Zwerge“ von Markus Heitz? Dann sei selbst einer, und erlebe packende Abenteuer im Geborgenen Land!

    > mehr
  • 19.09.2005
    Man möge sich in Erinnerung rufen, dass der Cthulhu-Band „Der Hexer von Salem“ die Geschichten von Wolfgang Hohlbein bis ins Jahr 1925 fortschreibt. Dabei wäre es natürlich verwunderlich, wenn alle Protagonisten einfach 30 Jahre gealtert wären und ungebremst weiter die Klingen kreuzen würden. Nun aber keine Angst! Der in den Romanen noch recht junge Robert Craven ist 1925 genauso agil, wie es sein seeliger Vater in der ersten Hexer-Geschichte war; auch andere Prominente liegen noch nicht beim...
  • ISBN 3-937826-59-9 <br> EUR 12,95 <br> erscheint im Oktober 2005
  • 19.09.2005
    Im Spukhaus der Munchkins ist seit letztem Halloween einiges passiert, und so erblicken nun 110 neue furchteinflößende und überpowerte Karten (plus 2 Blankokarten) für Munchkin Beißt! das Mondlicht. Schaffst du es, mit den schockierenden Schallwellen der Zehn Zoll Nägel fertig zu werden, den Verlockungen der Fett geilen Fledermaus zu widerstehen und dich der grausigen Kälte entgegenzustellen, die der Werpinguin ausstrahlt? Wirst du das mächtige Power Piercing handhaben und dich im Riesigen...

    > mehr
  • ISBN 3-937826-55-6 <br>€ 24,95 <br>erscheint im Oktober 2005
  • 15.09.2005
    Auf den Essener Spieltagen 2005 ist es soweit: Das neueste Werk aus der Reihe Phantastische Abenteuer wird das Licht der Welt erblicken: Helden in der Unterwelt!

    > mehr
  • 13.09.2005
    Zweiter Teil: die übernatürlichen Feinde Hier sollen zwei Beispiele einerseits zeigen, dass es beim Hexer auf den ersten Blick gewohnt lovecraftianisch zuzugehen scheint, aber auf den zweiten Blick so manche Überraschung lauert. Also Vorhang auf für einen Großen Alten (und noch einmal zur Erinnerung: was anderswo ein „Äußerer Gott“ sein mag, ist beim Hexer tatsächlich ein „Großer Alter“) und eine Monsterart: Shub-Niggurath, Großer Alter
  • 09.09.2005
    Erster Teil: die menschlichen Feinde Robert Craven hatte bereits in den 1880ern eine Reihe von Feinden, die sich dadurch auszeichneten, dass sie einfach nicht totzukriegen waren und mit einer Vielzahl von Komplotten und Meisterplänen Versuche unternahmen, dem Hexer persönlich zu schaden, die Welt in Gefahr zu bringen, Macht anzuhäufen oder „mit dem Feuer zu spielen“, ganz im Sinne von „was soll schon passieren...“ – kurz: das ganze Repertoire guter Pulp-Schurken auszuschöpfen.
Neue Videos

Mood-Trailer zu MUNCHKIN WARHAMMER 40.000 | Julia für Pegasus Spiele

Mood-Trailer zu SONAR FAMILY | Julia & Team Pegasus Spiele